Übersicht einer typischen Entwicklung

Entwicklungszeiten müssen kurz sein damit ein Produkt schnell die Serienreife erreicht. Unsere jahrelange Erfahrung ermöglicht uns Standardfunktionen durch erprobte Lösungen zu realisieren und die eigentliche Entwicklungsarbeit auf die Eigenschaften zu fokussieren die Ihr Produkt einzigartig machen.

Zuerst setzen wir uns mit Ihnen zusammen und analysieren Ihre Aufgabenstellung oder Ihr Produktkonzept. Anschließend erarbeiten wir ein Angebot - entweder basierend auf einem Pflichtenheft, oder anhand unserer Aufzeichnungen. Sie erhalten von uns ein Angebot mit einer möglichst genauen Beschreibung, wie das Produkt aussehen wird. Die technischen Daten sind soweit wie möglich auch enthalten.

Die meisten Produkte durchlaufen dann die nachfolgenden drei Phasen.

Prototypen

Es wird eine kleine Menge an Prototypen gebaut. Diese werden Seriennah, aber oft mit anderen Produktionsmitteln hergestellt.
Funktionstests und Prüfungen werden durchgeführt. Auch das Design und "Touch and Feel" wird in dieser Phase geklärt. Erste Firmwareversionen werden programmiert und getestet.
Neue Funktionen und Bugfixes fließen dann in die nachfolgende Vorserie ein.

Vorseriengeräte

Die Vorserie setzt alle Erkenntnisse aus den Prototypen um.
Hier wird versucht schon möglichst mit Produktionsmitteln, die der Serie entsprechen zu arbeiten. Dies sind in der Regel die ersten Geräte, die an Testgruppen oder besonders interessierte Kunden ausgeliefert werden. Sofern erforderlich werden Zertifizierungsprüfungen durchgeführt und erste Optimierungen für die anschließende Serienproduktion getestet.

Seriengeräte

Programmier- und Prüfgeräte werden hergestellt. Die Firmware erhält Erweiterungen für die Unterstützung von automatisierten Tests und natürlich die letzten Änderungen und Korrekturen aus der Vorserie.
CAD- und Maschinendaten werden für die Herstellung exportiert und die Serienproduktion wird gestartet.
Die notwendige Endbenutzer-Dokumentation und Verpackung wird entwickelt und erstellt.

Nach der Serienentwicklung

Anschließend finden, nach Bedarf zwischen den Produktionschargen kleinere Optimierungen für die einfachere und günstigere Herstellbarkeit und natürlich Soft- und Firmwareupdates statt.

Leistungsspektrum

Stichpunktartig finden Sie im folgenden einen Auszug unserer einzelnen Entwicklungsleistungen.

  • Schaltungsentwicklung
  • Schaltplanentwurf
  • Platinenerstellung (CAD)
  • Gehäuseentwicklung (3D-Druck, Kundenspezifische Spritzgußgehäuseentwicklung, Mechanische Planung)
  • Funktionsteileentwicklung (CNC Frästeile, Gießteile)
  • Simulation (FEM, CAE, strukturelle und thermische Belastung bzw. Verformung, Spritzgußsimulation, strukturmechanische Analysen an Bauteilen und Baugruppen)
  • Elementarsensorentwicklung
  • Windows / Mac / Linux Software und Treiber Programmierung
  • Firmwareentwicklung (8051, PIC, AVR, ARM, ...)
  • GUI Entwicklung
  • Prototypenbau
  • Platinenbestückung
  • Erlangen von Zertifizierungen nach diversen Normvorgaben (MPG - Medizinproduktegesetz, DIN, ECE, UL, usw. )
  • CE, FCC, CA, EMV und weitere - Dokumentationserstellung und Prüfungen
  • Dokumentationserstellung
  • Montage und Verpackung
  • ... und vieles mehr.

All-Inclusive oder als Erweiterung Ihres bestehenden Teams

Ob Sie die Entwicklung und Herstellung bis zur fertigen Endkundenverpackung auf Paletten benötigen oder nur einen Teilbereich einer Produktentwicklung als verlängerte Werkbank - Unsere Leistungen stimmen wir individuell auf Ihre Bedürfnisse und vorhandene Strukturen ab.